Sanierung Türzargen

Der Austausch von Türzargen ist meist sehr aufwendig, daher sollte erst einmal geschaut werden, ob eine Sanierung möglich ist. Vor allen Dingen in Altbauten, wo die Türzargen oftmals ein ganz besonderes Flair ausstrahlen, ist eine Sanierung der schönere Weg, die Optik zu erhalten.

Liebevoll aufgearbeitet Zargen sind ebenso Bestandteil eines Altbaus, wie die Türen. Die meisten alten Holzzargen weisen Risse und Beschädigungen auf, die durch das Trocknen des Holzes entstanden sind. Aber auch tiefe Kratzer im Lack bieten keinen schönen Anblick.

Bei der Sanierung der alten Zaren ist es notwendig, den alten Lack komplett zu entfernen und die Beschädigungen mit Holzkitt und Spachtelmasse beseitigen zu können. Der Lack von den Türzargen lässt sich recht einfach mit einem Heißluftfön bewerkstelligen.

Die Spachtelmasse sollte großflächig auf die Schäden aufgetragen werden. Es kann ruhig eine Beule entstehen. Diese wird im nächsten Schritt mit Schleifpapier wieder angepasst. Um eine glatte Oberfläche zu erhalten, ist das Abschleifen der gesamten Zarge notwendig. So können auch die letzten Farbreste noch entfernt werden.

Wichtige Hinweise und Tipps

Um Türzargen fachgerecht aufzuarbeiten, benötigt man einige Hilfsmittel. Zu Beginn wird mit dem Heißluftfön und einer Spachtel die alte Farbe abgenommen. Dabei sollte vorsichtig gearbeitet werden, um das Holz nicht unnötig zu verletzen. Beschädigungen werden mit einer speziellen Holzspachtelmasse verschlossen.

Die Feinarbeit des Abschleifens erfolgt mit Schleifpapier unterschiedlicher Körnung. Den ersten Schleifgang bewerkstelligt man mit grobem Schleifpapier, mit einer 60 bis 80er Körnung. So können auch noch die letzten Reste der Farbe abgetragen werden. Der Feinschliff erfolgt mit feinerem Schleifpapier.

Um sich das Abschleifen zu vereinfachen, kann ein Schwingschleifer oder Exzenterschleifer verwendet werden. Bevor nun die erste Farbschicht aufgetragen wird, sollte die Zarge von Staub befreit werden. Staubpartikel binden Unebenheiten in der neuen Lackschicht. Nach Fertigstellung der Arbeiten hat man Türzargen, die wie neu aussehen.





 
Bodenarten

Mauerarten

Checkliste Kernsanierung

Förderung bei Haussanierung

Titelbilder - Sanierung